Saisonauftakt beim TC Benstorf: Sieg und drei Niederlagen

Mit einem Sieg und drei Niederlagen hat die Punktspielsaison beim Tennis-Club Benstorf begonnen.
Für das Highlight sorgte die neu gemeldete Herrenmannschaft in der Regionsklasse: In ihrer ersten Partie überhaupt gab es ein 5:1 gegen TC Westend Hameln. Joël Dörrie, Phil Hendrik Wagner und Luc Dörrie gewannen ihre Einzel, dann behielten Joël Dörrie/Wagner und Felix Sürig/Luc Dörrie auch im Doppel die Oberhand.

Die Herren 40 in der Bezirksklasse verloren 1:5 bei der SG Rodenberg II. Einzig Stefan Gaide konnte einen Punkt für den TCB sichern.

Mit dem gleichen Ergebnis kehrten die Herren 50 in der Verbandsliga vom TC Salzgitter-Bad nach Hause. Carsten Schwetje/Andreas Reich holten im zweiten Doppel den Ehrenpunkt.

Und auch für die Damen 40 in der Bezirksliga gab es ein 1:5 gegen TuS Hoheneggelsen. Helga Brinkmann siegte im Einzel glatt, in den anderen Matches waren die Benstorferinnen jedoch klar unterlegen.