❗Saisonstart 2021 ❗

Wie wir ja mitbekommen haben, ist im Kreis Hameln-Pyrmont der Inzidenzwert über 100 gestiegen und somit gilt für uns aktuell die „Notbremse“ des neuen Infektionsschutzgesetzes. Was das für den Tennissport bedeutet scheint allerdings nicht klar definiert zu sein. Es geht dabei insbesondere um die Nutzung öffentlicher oder privater Sportanlagen (siehe Anhang unten vom Landkreis). Angeblich definiert der Landkreis Hameln-Pyrmont als Sportanlage die gesamte Tennisanlage und nicht die einzelnen Plätze. Laut Text sind dort nur 2 Personen aus unterschiedlichen Hausständen erlaubt. 🤨
Daher sehen wir uns veranlasst, am Sonntag lediglich einen Platz zu öffnen. Die anderen Plätze sind zwar fertig, werden jedoch erst einmal geschlossen bleiben, bis wir Klarheit darüber haben, ob wir auch diese freigeben dürfen. 😔 Ich hoffe Ihr habt Verständnis dafür, dass wir seitens des Vorstands nicht das Risiko auf uns nehmen möchten, persönlich haftbar gemacht zu werden, wenn es aufgrund einer Falschinterpretation zu Strafzahlungen kommen sollte. 🤷🏻‍♂️

Organisatorisch möchten wir so verfahren, dass die Spieler sich selbstverständlich in der Anwesenheitsliste eintragen und dann die manuelle Uhr neben der Eingangstür auf den Spielbeginn einstellen. Maximale Spieldauer ist eine Stunde sofern weitere Spieler Interesse angezeigt haben, ebenfalls spielen zu wollen. 🕐🕑

Wir werden die kommenden Tage die Entwicklung genau beobachten und umgehend weitere Plätze öffnen, wenn das straffrei erfolgen kann. 🧐

Viele Grüße und bleibt bitte Gesund,

Euer TCB Vorstand

Mannschaften – Punktspiele